Dienstag, 24. November 2009

Chic an den Feiertagen

In genau einem Monat ist Heiligabend.
Sehr bald beginnt wieder die Zeit der vielen Weihnachtsfeiern.
Und wenn's ins neue Jahr geht, möchte man ja auch nach etwas aussehen.
Mehrere neue Outfits können da ziemlich ins Geld gehen. Das kann sich nicht jeder leisten.
Eine gute Alternative sind hübsche Accessoires mit denen man einige Basic-Kleidungsstücke aufwerten kann, die eigentlich jeder besitzt.

Handstulpen 'Sidara' Schwarz
dazu passend: Halsband 'Safina' Schwarz

Beides gibt es auch in Weiß:


Und hier noch etwas für eine hübsche Frisur:
Haarnetz 'Dreama' Schwarz für einen Haardutt

Mittwoch, 18. November 2009

Kuscheliges für Kopf und Hals

Nun ist es längst schon wieder soweit.
Es ist zu spüren, dass der Herbst bald in den Winter übergeht.
In den eigenen vier Wänden ist dies ja meist eine recht gemütliche Zeit. Aber im Freien macht das Wetter doch häufig nicht so viel Spaß.
Wahrscheinlich habe ich deswegen auch eine Vorliebe für Mützen, Schals .... - eben alles, was einem bei kalten Temperaturen den Winter angenehmer macht.

Hier sind ein paar aktuelle Beispiele:

Beanie 'Sugrie' aus kuscheligem Woll-Mischgarn.

Schal 'Krali' aus dem gleichen Garn wie 'Sugrie'

Set 'Clepa' aus weichem Mischgarn

Freitag, 13. November 2009

Weihnachtseinkäufe



Schon im Spätsommer packte mich der erste Schreck, als ich beim Einkaufen im Supermarkt die alljährlich auftauchende Abteilung für Weihnachts-Süßkram sah.
Aber sofort beruhigte ich mich wieder selbst mit der Erinnerung, dass diese Aktionen ja immer schon Monate vor dem Ereignis starten. "Ist ja noch lange hin", sagte ich mir und strich das Thema weitgehend wieder aus meinem Gedächtnis. Es lebt sich doch viel angenehmer, wenn man sich nicht ständig unter Druck setzt. Und wenn es noch sooo lange dauert bis Weihnachten, werden mir doch sicherlich in der Zwischenzeit noch ausreichend originelle Weihnachtsgeschenke über den Weg laufen.

Hm, nun ist schon Mitte November und es mag ja sein, dass mein Weg an so manchem tollen potentiellen Geschenk vorbei führte - aber genau das ist das Problem: daran vorbei!
Wie so oft im alltäglichen Leben ist es gar nicht so einfach, dass die wirklich interessanten Teile genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort auftauchen.
Sicher, im Moment ist es noch nicht zu spät, also noch kein wirklicher Grund zur Panik. Allerdings hilft die Verdrängungs-Methode nun leider auch nicht mehr weiter.

Bei dem Gedanken an stundenlange Shopping-Touren, platt gelatschte Füße und mit jedem Wochenende voller werdende Geschäfte suche ich nach der rettenden Idee, die mich vor all dem bewahrt.
Und ja, es gibt sie! Der klangvolle Name dieser Idee lautet "DaWanda" und sie findet sich im Internet unter www.dawanda.com. Rappelvoll mit tollen Ideen und kreativen Weihnachtsgeschenken macht DaWanda ein entspanntes Shoppen vom eigenen Wohnzimmer aus möglich. Aber Vorsicht, es besteht Suchtgefahr und es könnte passieren, dass man neben all den Geschenken für die Lieben auch noch einen ganzen Berg schöner Dinge für sich selbst ergattert.
In der Vorweihnachtszeit bietet DaWanda neben den üblichen Suchfunktionen auch noch einen speziellen Geschenkefinder: http://de.dawanda.com/geschenkefinder.
In diesem Sinne wünsche ich allen eine stressfreie und ruhige Vorweihnachtszeit und viel Spaß beim Geschenkekauf!

(Übrigens bin auch ich mit meinen Accessoires auf Dawanda vertreten: http://de.dawanda.com/shop/kreatextil)